Polster & Pohl

8
Tage

Kreta - Erwandern Sie die Insel der Götter

Wanderfreude auf der größten griechischen Insel
Kreta - Erwandern Sie die Insel der GötterBei dieser Wanderreise besuchen Sie eine der grünsten, ursprünglichsten und schönsten Gegenden von ganz Kreta. Es sind die vielen Gegensätze, die vor allem den Westen Kretas so interessant machen. Die Einsamkeit der „Weißen Berge“, der Lefka Ori, wo tagelang außer einem Schäfer kein Mensch zu sehen ist. Und dann wieder das lebendige Treiben in den Städten und Dörfern wie Chania und Rethymnon. Zwischen diesen beiden Städten befindet sich Ihr Hotel Vantaris Palace. Direkt am längsten Strand Kretas und in unmittelbarer Nähe des Küstenortes Kavros ist das Hotel ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge sowie für erholsame Stunden am Meer.
Karte

1. Tag Anreise

Flug von Leipzig nach Heraklion. Fahrt zum Hotel.

2. Tag Wanderung durch die Myli-Schlucht (6 km, Aufstieg 50 m, Abstieg 50 m, mittel)

Die Schlucht der alten Wassermühlen ist eine kleine aber sehr schöne, satt grüne Schlucht etwas südlich von Rethymnon gelegen. Diese eher gemütliche Wanderung mit Ruinen- und Kirchenerforschung führt entlang des Flussbettes bis hin zur alten Siedlung. Der Durchgang ist zwar als einfach zu bezeichnen, aber der Weg führt über steinigen und unebenen Grund, so dass festes Schuhwerk auf jeden Fall angeraten ist. Am Ende der Wanderung besteht die Möglichkeit in eine Taverne einzukehren. Evangelos restaurierte hier liebevoll sein Elternhaus und bietet seinen Gästen kretische Gerichte aus lokalen Produkten von hervorragender Qualität. Nach der Myli-Schlucht besuchen Sie noch die tolle Altstadt von Rethymnon!

3. Tag Wanderung von Dorf zu Dorf durch die grüne Apokoronas (8 km, Aufstieg 200 m, Abstieg 200 m, leicht)

Die heutige Wanderung beginnt und endet am Strand des ehemaligen Fischerdorfs Almyrida. Sie wandern von Dorf zu Dorf und besichtigen unterwegs die Felskappelle Agios Antonios und die Olivenpressfabrik von Tsivaras. Dort bekommen Sie auch eine kleine Führung und dürfen das hochwertige Öl probieren. Mittags kehren Sie in der urigen Terrassentaverne von Monika in Gavalohori ein. Zurück in Almyrida ist noch Gelegenheit im Meer ein erfrischendes Bad zu nehmen oder es sich in einem Café am Wasser gemütlich zu machen, bevor Sie die Rückfahrt nach Kavros antreten.

4. Tag Freizeit

Genießen Sie einen Tag zur freien Verfügung. Spazieren Sie am langen Sandstrand, nehmen sie ein Bad im Meer oder besuchen Sie die Stadt Chania mit ihrer schönen venezianischen Altstadt um den Hafen. Gute Verbindung besteht dorthin mit dem öffentlichen Bus der ganz in der Nähe des Hotels hält!

5. Tag Wanderung durch die Imbros-schlucht (8 km, Abstieg 200 m, leicht - mittel)

Heute fahren Sie ein Stück hinauf Richtung Lefka Ori – die „Weissen Berge“, Kreta’s größtes Bergmassiv. Über das schöne Askifou Plateau erreichen Sie das Bergdorf Imbros von wo die Schluchtenwanderung beginnt. Diese Schlucht ist ein alter Verbindungsweg und war früher der Zugang für die Menschen in Sfakia zum Rest der Insel. Die Landschaft in der Imbros-Schlucht verändert sich stark, zu Beginn graue Felsen, später gelbe Steine. Sehr enge Felspassagen machen die Wanderung zu einem spannenden Erlebnis! Am Ende der Schlucht, ca. 100 m über dem Libyschen Meer, kehren Sie in eine Taverne ein. Danach bringt Sie der Bus nach Chora Sfakion, wo Sie sich die Zeit noch etwas am Meer vertreiben können, bevor die Fahrt zurück zum Hotel erfolgt.

6. Tag Wanderung zu Füßen der „Weißen Berge“ (13 km, Abstieg 200 m, mittel)

Heute wandern wir durch ursprüngliche, herrliche grüne Landschaften und Dörfer zu Füßen der „Lefka Ori“. Es ist die längste Wanderung in unserem Programm aber sie lohnt sich sehr. Unterwegs besuchen Sie einen Kretischen Imker, der Ihnen seine Arbeit zeigt. Vom Anfangsort Vafés, ein Dorf das unter der Türkischen Besatzung sehr zu leiden hatte, laufen Sie über Tzitzifes nach Fres. Dort können Sie auf dem schönen Dorfplatz einen Augenblick ausruhen. Danach geht es über Nipos wieder bis nach Vafés zurück, wo in eine gemütliche Taverne eingekehrt wird.

7. Tag Freizeit oder Wanderung durch die Samaria-Schlucht (16 km, Abstieg 1200 m, mittel – schwer)

Genießen Sie einen Tag zur freien Verfügung. Optional bieten wir Ihnen heute die Wanderung durch die längste begehbare Schlucht Europas – die Samaria-Schlucht an (buchbar vor Ort, da die Wanderung wetterabhängig ist). Von der Omalós-Hochebene steigen Sie durch Pinien- und Kiefernwald, dann unter Platanen und Zypressen in einen der tiefsten Canyons Europas. An der „Eisernen Pforte“ rücken die Wände auf nur noch drei Meter zusammen. Der Pfad ist gut sichtbar, führt mal über Stock und Stein, mal geht er über sanfte Waldpfade. Trinkwasser gibt es reichlich an den vielen kleinen Brunnen unterwegs. Endpunkt der Wanderung ist das kleine Fischerdorf Agia Roumeli. Von hier erfolgt die Fahrt mit dem Fährschiff nach Chora Sfakion und per Bus zurück zum Hotel.

8. Tag Abreise

Leider heißt es nun schon wieder Abschied nehmen. Fahrt zum Flughafen Heraklion und Flug nach Leipzig.

Hinweis:
Sie sollten über normale Wanderkondition und Trittsicherheit verfügen, da die Wege auf Kreta oftmals steinig und streckenweise etwas uneben sind.

Flug-, Hotel- und Programmänderungen behalten wir uns vor!

Ihr Urlaubshotel: Golden Beach bei Rethymnon (3 Sterne)

Golden Beach bei Rethymnon

Lage: Mit der Lage direkt am großzügigen Sand-/Kiesstrand und der Nähe zur malerischen Altstadt von Rethymnon, ist ein schöner Urlaub in privater Atmosphäre gegeben.

Ausstattung: Gut und familiär geführtes Hotel mit 153 Zimmern auf 4 Etagen (Lift). Rezeption, Aufenthaltsraum, TV-Raum, Speisesaal, Bar mit Terrasse, Cafeteria, Minimarkt. In der Gartenanlage befinden sich die Sonnenterrasse und zwei Süßwasserpools. Liegen und Sonnenschirme am Pool und am Strand gegen Gebühr.

Zimmer: Alle Zimmer verfügen über Bad oder DU/WC, eine individuell regulierbare Klimaanlage, Föhn, Kühlschrank, SAT-TV, Telefon, Balkon/Terrasse. Safe gegen Gebühr. Zimmer mit Meerblick gegen Aufpreis buchbar.

Verpflegung: Halbpension. Frühstück und Abendessen als Buffet.

Reiseleistungen
  • 3 % Frühbucherrabatt bis 30.04.18
  • Kaffee und Snacks in unserer Leipziger Flughafen Lounge
  • Flüge ab Leipzig nach Heraklion und zurück
  • Luftverkehrsabgabe, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren, Kerosinzuschläge
  • Fahrten Flughafen – Hotel – Flughafen
  • alle erforderlichen Fahrten und Ausflüge im klimatisierten Reisebus
  • 7 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Vantaris Palacebei Chania
  • 7 x Frühstück
  • 7 x Abendessen
  • Wanderung in der Region Apokoronas mit Besuch einer Olivenfabrik
  • Wanderung durch die Mily-Schlucht
  • Besuch der Altstadt von Rethymnon
  • Wanderung durch die Imbros-Schlucht
  • Wanderung zu Füßen der „Weißen Berge“
  • Besuch eines kretischen Imkers
  • alle Wanderungen mit örtlichem Wanderführer
  • Polster & Pohl Reiseleitung während der gesamten Reise
  • ein Reiseführer pro Zimmer

* MDV-Service ist nur ab Abfahrt Halle oder Leipzig inklusive
* Flughafentransfer von/nach Chemnitz, Dresden, Magdeburg,
   Zwickau, Plauen für 25,- € p. P. möglich (Bitte bei Buchung beachten!)
Reisetermine Preis p.P. Preis p.P.
ab 01.05. bis 30.04.
30.05. - 06.06.18 885,- € 859,- € zur Anfrage

Wunschleistungen pro Person:
Fahrt zum/ab Flughafen: 25,- €
Einzelzimmer pro Nacht: 14,- €
Doppelzimmer mit Meerblick pro Nacht: 23,- €

Sonstige Preisinformationen:
  • Vor Ort ist eine Kurtaxe von 3,00 € pro Nacht/Zimmer zu zahlen.
Unser Flugreisenkatalog
NEWSLETTER
Bleiben Sie mit unserem kostenlosen Newsletter immer auf dem neuesten Stand und profitieren Sie von unseren speziellen Angeboten!