Polster & Pohl

Tierheim „Zum Streuner” freut sich über großzügige Spende

Ob ausgesetzte oder beschlagnahmte Hunde, Katzen, die abgegeben wurden oder herumstreunende Tiere, die keinem gehören – für sie alle versuchen die fleißigen Vereinsmitglieder des Tierheims Pirna seit 20 Jahren ein Zuhause zu finden. „Am liebsten natürlich bei einem neuen Besitzer”, erzählt Regine Walther, Vorsitzende des Vereins Tierheim Pirna und Umgebung e. V.
Sie ist stolz darauf, dass das auch in den meisten Fällen gelingt. Doch bis es so weit ist, finden die Vierbeiner erst einmal in der gepflegten Anlage mit großem Freigelände ein vorübergehendes Zuhause. Drei festangestellte Mitarbeiter, ein Lehrling und ein Umschüler kümmern sich neben den vielen ehrenamtlichen Mitstreitern um das Wohl der Tiere. Damit verbunden sind enorme Ausgaben, staatliche Unterstützung gibt es nicht. Daher war die Freude über die Spende von Polster & Pohl Reisen riesig. „Rund 30.000 € fallen im Jahr allein für tierärztliche Behandlungen an”, schildert Regine Walther. „Da das alleine mit Mitgliedsbeiträgen nicht zu stemmen ist, freuen wir uns riesig über die finanzielle Hilfe von Polster & Pohl Reisen. Dafür ein riesengroßes Dankeschön – im Namen unserer Vereinsmitglieder und unserer Tiere!”

Sportförderung

Natur- und Artenschutz

Kulturelles

Soziales

Allgemeines

NEWSLETTER
Bleiben Sie mit unserem kostenlosen Newsletter immer auf dem neuesten Stand und profitieren Sie von unseren speziellen Angeboten!