Polster & Pohl

Tolle Sommerferien mit Polster & Pohl Reisen

Während der Sommerferien spendierte Polster & Pohl reisen dem Verein zur Förderung diabetischer Kinder und Jugendlicher e.V. zwei Komfortreisebusse. Damit ging es für 55 Kinder, 16 Betreuer sowie medizinisches Equipment ins Kindererholungszentrum Querxenland nach Seifhennersdorf. Seit 23 Jahren organisiert der Verein er für erkrankte Kinder eine jährliche Ferienfahrt, bei der neben Spiel und Spaß auch Schulungen rund um den Diabetes auf dem Programm stehen. Die Betreuung übernehmen Eltern, die dafür ihren Jahresurlaub nehmen. "So viel Einsatz muss einfach unterstützt werden", bekräftigen Christian Pohl und Daniel Polster.
Bei Schulungen konnten alle sehr viel von- und miteinander lernen. Aber natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz. Ob Sommerrodelbahn, Nachtwanderung, Schaumparty, Freibadbesuch oder lustiger Kulturabend, für die Diabetes Kids war es eine großartige und erlebnisreiche Woche. "Dafür im Namen unserer Kinder und natürlich des gesamten Vereins ein riesengroßes Dankeschön an Polster & Pohl Reisen", so der Vereinsvorsitzender André Moosdorf.


Große Freude für kleine Patienten der Kinderklinik

Mit leuchtenden Augen packt Leon begeistert die neue Spiel-Werkzeugkiste aus und fängt sofort mit Schrauben und Bohren an. Dabei assistiert ihm Dr. Werner Siekmayer, Oberarzt auf der Kinderintensivstation des Universitätsklinikums Leipzig. Denn Leon gehört zu den vielen kleinen Patienten aus ganz Mitteldeutschland, die hier rund um die Uhr medizinisch betreut werden.

Durch die Stiftung Kinderklinik Leipzig hatten Daniel Polster und Christian Pohl erfahren, dass es derzeit an Spielzeug fehlt, das vor allem die jüngsten Patienten ein wenig vom Klinikalltag ablenken soll. "Wir brauchten keine Sekunde überlegen", so die Reiseprofis, die sofort ihre Unterstützung anboten und den Wunschzettel der Stiftung mitnahmen. Und schon wenige Tage später konnten dann Spielsachen wie Mobiles, Baukästen, Malcomputer, Stifte, CD-Player und Vieles mehr überreicht werden. "Es ist uns eine Herzensangelegenheit, Institutionen und Einrichtungen der Region zu unterstützen", so Pohl. "Und ganz besonders natürlich, wenn man damit Kindern eine Freude machen kann, für die unbeschwertes Spielen keine tägliche Selbstverständlichkeit ist."

Sportförderung

Natur- und Artenschutz

Kulturelles

Soziales

Allgemeines

NEWSLETTER
Bleiben Sie mit unserem kostenlosen Newsletter immer auf dem neuesten Stand und profitieren Sie von unseren speziellen Angeboten!