Polster & Pohl

Staraufgebot der Superlative zur Weihnachtsgala 2018 begeisterte 20.000 Polster & Pohl Gäste

Es war erneut eine Show der Superlative, mit der sich die Reisebüroinhaber Daniel Polster und Christian Pohl für die langjährige Treue und das große Vertrauen ihrer Reisegäste bedankten. 20.000 Besucher erlebten in der seit Monaten ausverkauften Weihnachtsgala eine abwechslungsreiche Show mit Stars der Extraklasse. Als guter Freund des Hauses führte Sänger und Entertainer Andy Borg mit viel Herz und Humor durch das großartige Programm.
Schon beim fulminanten Eröffnungstanz durch ein Showballett herrschte von Anfang an beste Stimmung in der festlich geschmückten Arena Leipzig. Wenig später wollten die Gäste ihren Augen nicht trauen, als Weltstar Albert Hammond die Bühne betrat. Mit seiner Band wurde er vom Publikum euphorisch gefeiert. Natürlich durften bei seinem Auftritt Hits wie "One Moment in Time", "Free electric Band" und sein legendärer Weihnachtssong "Under the Christmastree" nicht fehlen. Für Lachsalven und Freudentränen sorgte erneut Sachsens berühmteste Rentnerin Ilse Bähnert, die humorvoll auf das Jahr 2018 zurückblickte und von ihrer Kreuzfahrt mit Polster & Pohl nach Norwegen berichtete. Atemberaubende Artistik auf dem Trampolin boten im Anschluss die aus Kanada stammenden Weltklasseartisten von Catwall Acrobats, die bereits für ihre sensationelle Darbietung auf allen großen Zirkusfestivals mit Preisen ausgezeichnet wurden.
Über die vielen sozialen Projekte von Polster & Pohl berichtete Schlagerstar Olaf Berger, der natürlich auch ein Weihnachtslied zur Gala mitgebracht hatte. Erneut kamen die Gäste aus dem Staunen nicht heraus, als mit Starmagier Farid einer der herausragenden Illusionisten unserer Zeit die Bühne betrat. Mit dem Publikum ging er auf eine magische Reise und zauberte unter anderem einen kubanischen Oldtimer auf die Bühne. Ein wahres Hitfeuerwerk zündete Schlager-Shootingstar Vanessa Mai. Bei ihren Hits wie "Wolke 7" oder "Ich sterb´ für dich" hielt es keinen mehr auf den Sitzen und sie wurde vom Publikum gefeiert. Für einen unvergesslichen Abschluss der Weihnachtsgala sorgte Superstar Semino Rossi mit seiner großen Liveband. Auch er wurde mit stehenden Ovationen bedacht, als seine Ohrwürmer erklangen. Ganz gleich ob bei "Dich zu lieben ist schön", "Rot sind die Rosen" oder "Wir sind im Herzen jung", das begeistere Publikum hat kräftig mitgesungen, geschunkelt und getanzt. Natürlich gab es im Rahmen der Weihnachtsgala auch in diesem Jahr eine Spende für ein soziales Projekt in unserer Heimat. 10.000 Euro gingen diesmal an die Klinikclowns der Stiftung "Humor hilft heilen" von Dr. Eckhart von Hirschhausen, die auch in Kinderkrankenhäusern in Mitteldeutschland eine hervorragende Arbeit leisten.
So war die große Polster & Pohl Weihnachtsgala erneut ein unvergessliches Erlebnis und eine wunderschöne Einstimmung auf die besinnlichen Tage.



Impressionen bisheriger Weihnachtsgalas

2017: Das Publikum umjubelte unter anderem Weltstar Chris de Burgh, das Zwinger Trio mit Tom Pauls, Jürgen Haase und Peter Kube, DJ Ötzi sowie Klubbb 3 mit Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff.


weitere Impression laden ...
NEWSLETTER
Bleiben Sie mit unserem kostenlosen Newsletter immer auf dem neuesten Stand und profitieren Sie von unseren speziellen Angeboten!